zeugnisse

Introduction
Es funktioniert 100% der Zeit zu Krebs vollständig auszurotten, und Krebs nicht noch Jahre später wiederkehren. Das ist, wie die Forscher beschreiben die jemals bekannt gegeben überzeugendste Krebs zu heilen. Die wöchentliche Injektion von nur 100 Milliardstel Gramm eines harmlosen Glyco-Protein (ein natürlich produzierten Moleküls mit einem Zuckerkomponente und einer Proteinkomponente) aktiviert das menschliche Immunsystem und heilt Krebs für gut, nach Studien am Menschen unter Brustkrebs und Darmkrebspatienten, produziert komplette Remissionen 4 und 7 Jahre sind. Dieses Glycoprotein Heilung ist völlig ohne Nebenwirkung, aber derzeit ungenutzt durch Krebs Ärzte. Normal Gc-Protein (auch als Vitamin-D-bindendes Protein), ein reichlich vorhandenes Glycoprotein in menschlichem Blutserum gefunden wird, wird den molekularen Schalter an Makrophagen aktivieren, wenn sie in ihre aktive Form überführt, genannt Gc Makrophagenaktivierungsfaktor (Gc-MAF) . Gc-Protein wird in der Regel durch Umwandlung in Gc-MAF mit Hilfe der B und T-Zellen aktiviert (Knochenmark hergestellt und Thymusdrüse gemachten weißen Blutzellen). Aber, wie die Forscher erklären sich selbst, Krebszellen sezernieren ein Enzym als alpha-N- Acetylgalactosaminidase (auch Nagalase) bekannt, dass vollständig blockiert Umwandlung von Gc-Protein zu Gc-MAF, verhindert Tumorzelltötung durch die Makrophagen. Dies ist der Weg Krebszellen entweichen Erkennung und Zerstörung durch Ausrücken der menschlichen Immunsystems. Dies lässt sich auch Krebspatienten anfälliger für Infektionen und viele dann zu einer Lungenentzündung oder andere Infektionen erliegen. Die einmal wöchentliche Injektion von winzigen Mengen von GC-MAF, nur 100 Nanogramm (Milliardstel Gramm), aktiviert Makrophagen und ermöglicht das Immunsystem die Krebszellen mit Nachdruck zu verfolgen, die ausreicht, um insgesamt langfristige Heilungen bei Menschen zu produzieren. Nobuto Yamamoto, Direktor der Abteilung für Krebs Immunologie und Molekularbiologie, Sokrates Institut für Medizinische Immunologie, Philadelphia, Pennsylvania, sagt, dies sei "wahrscheinlich der stärkste Makrophagenaktivierungsfaktor jemals entdeckt wurde." Ein Makrophage WINDET und isst eine Krebszelle.

"Meine Mutter ist in Ordnung. Sie hat alle Tests für Krebs alle 3 Monate und alles in Ordnung ist. Auch kolloidalem Gold hat eine große Wirkung auf mich. Nachdem ich es für fast 6 Monate, die ich fühle mich mehr Kraft und Ausdauer, wenn ich schwimmen oder gehen Sie auf Fitness- . Es ist besser als Antioxidantien ... viel mächtiger.
Besten Gruß! "V.S., Slowenien


Lieber Hessel .
Vielen Dank für den Hinweis , der sehr klar ist . Ich fragte jemand in meiner Familie , alle Arten von Interventionen mit dem MWO genau zu schreiben (jetzt 6 Personen nutzen es regelmäßig , davon 2 mit Krebserkrankungen ) . Meine Mutter ging gestern zu dem Zentrum der Stadt ohne Stick : ca. 2 schräge Kilometer ! Der Arzt sagte zu meinem Bruder : wenn ich sehe wie deine Mutter , befragt es alles, was ich über die Medizin gelernt ... Danke für alle ,
Freundliche Grüße,
Bernard Lincy Frankreich

----

Learn the truth about mammograms, hormone replacement therapy, vitamin D levels, breast cancer, and more. 

Dr. Mercola Kommentare:

Erstens, bevor ich in das Thema Brustkrebs zu bekommen, möchte ich Sie über die interaktive Funktion meiner Website, genannt Vital Stimmen erinnern.

Die Informationen, die ich hier teilen hier auf meiner eigenen Erfahrung der Behandlung von Zehntausenden von Patienten über 20 Jahren, und bewerten den Zehntausenden von Artikeln über natürliche Medizin. Aber es ist nur meine Erfahrungen, und es gibt viel mehr Informationen gibt, von denen einige Sie Erfahrungen mit haben können.

Also, unter jedem Artikel gibt es eine Rubrik, wo Sie Ihre eigenen Kommentare und Erkenntnisse hinzufügen, um den Körper des Wissens über Alternativen zu den toxischen Lösungen, durch die traditionelle medizinische Modell angepriesen zu erhöhen. Wenn Sie noch nicht registriert, können Sie dies kostenlos tun.

Das Problem mit Breast Self-Prüfungen

Diagnostisch, haben Brust Selbst-Prüfungen (BSE), solange eine einfache Möglichkeit für Frauen zu verfolgen, etwas Ungewöhnliches in ihrer Brust zu halten empfohlen worden.

Es ist ziemlich selbsterklärend, wie Sie einfach ertasten Ihre Brüste regelmäßig auf der Suche nach verdächtigen Klumpen. Das Problem mit der Brust Selbst-Prüfungen ist, dass es in der Regel zwingt Frauen in eine herkömmliche, und potenziell gefährlich, Diagnosemodell.

Wenn Sie feststellen, etwas Ungewöhnliches zu tun, werden Sie in der Regel in einer herkömmlichen Diagnosestrategie, die die Verwendung einer Mammographie gebracht werden.

Leider verwendet eine Mammographie ionisierender Strahlung bei einer relativ hohen Dosis, die an und für sich kann zur Entwicklung von Brustkrebs, beitragen. Mammographien aussetzen Ihren Körper, um Strahlung, die 1000-mal größer als die von einer Röntgenaufnahme des Thorax, die wir wissen, stellt ein Krebsrisiko sein kann. Mammographie komprimiert auch Ihre Brüste fest, die zu einem gefährlichen Ausbreitung von Krebszellen führen könnte, sollten sie existieren.

Und sollten Sie am Ende immer eine Brustbiopsie, dann kann das auch nachteilige Folgen haben.

Wenn ich eine Frau war, würde ich nicht bekommen, da es viel sicherer Optionen zur Verfügung.

Mein Favorit ist Thermographie, die die Strahlung der Infrarot-Wärme vom Körper ausgeht misst und übersetzt diese Informationen in anatomische Bilder. Ich habe zahlreiche Artikel zum Thema Thermografie auf meiner Website, die Sie leicht mit Hilfe der Website-Suchmaschine zu finden. Ich biete Thermografie an meiner Klinik. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder möchten Ihr Thermogramm zu planen, können Sie Ela auf unsere Thermografie Diagnose-Center in Chicago (847) 252-4311 anzurufen.

Vorbeugung ist die beste Medizin, und ist einfacher als Sie denken!

Es kann unglaublich hilfreich, um auf die Faktoren, die tatsächlich an Brustkrebs in erster Linie dazu beitragen zu konzentrieren.

Eine der wichtigsten davon war ein völlig unbekannter Faktor, wenn ich zum ersten Mal diesen Newsletter gestartet. Noch vor zehn Jahren wurde die Hormonersatztherapie (HRT) angenommen, um sicher zu sein, aber seitdem bewiesen, dass das Risiko von Brustkrebs drastisch erhöhen.

Eine Studie hat die überraschende Entdeckung, die entweder mit Östrogen allein oder Östrogen plus Gestagen wurde mit einem 70 Prozent Anstieg der Brustkrebs-Risiko, wenn die Therapie wurde für fünf Jahre in den sechs Jahren vor der Krebsdiagnose gemacht assoziiert HRT!

Dies gilt auch für die Antibabypille. Sie sind synthetische Hormone, die noch schlimmer als Premarin sein kann, so dass ich empfehlen dringend Frauen, die die Pille sowie traditionelle Ansätze zur HRT zu vermeiden.

Bioidentischen Hormonen, die eine sicherere Alternative gibt, scheinen nicht, an Brustkrebs zu erkranken, wie ihre synthetischen Gegenstücke bei.

Zwei weitere wichtige Komponenten für Brustkrebs-Prävention sind:

Ihre Vitamin D-Spiegel - Wir wissen, dass, wenn Sie Ihre Vitamin D-Spiegel bis zu etwa 60 bis 80 ng / ml zu erhalten, wird es praktisch eliminieren das Risiko von Brustkrebs. Brustkrebs ist besonders empfindlich auf Vitamin D, so ist es sehr wichtig, Ihren Vitamin D-Status mit einem 25 (OH) D-Test (auch als 25-Hydroxyvitamin D) regelmäßig zu überwachen.

Es gibt viele Variablen, die Ihren Körper von der Optimierung Vitamin D durch Sonneneinstrahlung zu verhindern kann, und es gibt keinen anderen Weg, um anderen Ihre Ebenen als durch Labortests zu bestimmen, mit einem seriösen Labor (ich empfehle LabCorp in den USA)

Ihr Fasten Insulinspiegel - Es ist auch wichtig zu wissen, was Ihre Nüchtern-Insulin-Ebene ist (nach 8-12 Stunden des Fastens entnommen). Im Idealfall werden Sie wollen Ihr Insulin, um 2 oder 3. Je höher die Ebene, es ist das noch schlimmer.

Brustkrebspatientinnen mit hoher Insulinspiegel im Blut erscheint wahrscheinlicher, an der Krankheit zu sterben, und Forscher haben auch festgestellt, dass Insulinspiegel kann vorhersagen, ob Brustkrebs der Frau dürfte sich nach der Therapie wieder auftreten.

Wir sind in den Prozess der Herstellung dieser beiden Tests in den USA erhältlich, um jeden, der sie, ohne ein ärztliches Rezept möchten. Dieser Dienst ist nicht vorhanden, aber bleiben Sie dran, wie es wird in Kürze zur Verfügung stehen.

Essen und Schlafen Ihr Weg zu einem Krebs-Free Life

Andere präventive Komponenten umfassen Ess- und Schlaf rechts. Insbesondere sollten Sie sorgfältig auf Ihre Fette zu zahlen. Fast jeder braucht, um ihre Aufnahme von gesunden Omega-3-Fettsäuren zu erhöhen. Ich empfehle, mit einem hochwertigen tierischen Omega-3-Ergänzung wie Krill Öl.

Darüber hinaus werden Sie wollen alle Transfettsäuren (erwärmt, verarbeitete Fette) zu beseitigen, weil die Kombination von Omega-3-Mangel mit einem Überschuß von schlechter Qualität Omega-6-Fette ist eine Katastrophe, wenn es um die Produktion von Vitamin D kommt -sensitiven Brustkrebs.

Schließlich müssen Sie, um Sie zu optimieren Melatoninproduktion. Idealerweise sollten Sie Ihren Körper, um es auf die natürliche Art und Weise, die viel einfacher als Sie vielleicht denken ist.

Optimierung Ihrer Melatonin-Produktion ist eine einfache, zweiteiligen Prozess.

Erstens, stellen Sie sicher, dass Sie schlafen in absoluter pechschwarze Dunkelheit.

Wenn Sie Licht brauchen, um auf die Toilette in der Nacht zu bekommen, verwenden Sie eine RED Taschenlampe. Die rote hat eine Wellenlänge von etwa 600 Nanometern, die nicht Ihre Zirbeldrüse stimulieren und stören die Produktion von Melatonin wird.

Wenn Sie einen elektrischen Wecker verwenden, passen sie auf, dass blaue LED-Lichter sind wahrscheinlich das Schlimmste, wie sie Ihre Zirbeldrüse stimulieren und zu stören Melatoninproduktion.

Zweitens setzen Sie sich strahlendem Sonnenschein in der Tageszeit.

Es ist die Kombination dieser beiden Strategien, die Ihrem Körper die natürliche Produktion von Melatonin zu optimieren werden, die das Risiko der Entwicklung von Brustkrebs clearlyreduce können.

Die emotionale Komponente von Brustkrebs

Therapeutisch ist eine weitere Komponente zu erinnern, dass, wenn Sie oder jemand Sie wissen Brustkrebs hat, sollten Sie sorgfältig auf die emotionalen Faktoren zahlen, wie Emotionen fast immer scheint ein Faktor bei Krebs.

Eines der besten Werkzeuge, die ich kenne, die emotionalen Wurzeln der Krankheit anzugehen wurde in Deutschland von Dr. Hamer entwickelt. Er rief itGerman Neue Medizin (GNM). Eine überarbeitete Version, in den USA entwickelt wurde, wird als Recall Healing. Die Therapie richtet emotionalen Komponenten, die wirklich starke Auslöser für die Entwicklung dieser Art von Krebs zu sein scheinen.

Der Marktführer in diesem Bereich ist Dr. David Holt, denen ich für meine Inner Circle Experten-Serie, die sich in Reno, Nevada betreibt interviewt. Ich hoffe zu sein, so dass Recall Healing in Kürze, in meinem Chicago Klinik.

Die Kombination von allen oben genannten Maßnahmen kann ein sehr guter Weg, um Brustkrebs, was natürlich der effektivste Weg verhindern. Wie Kennedy sagte,

" Die Zeit, um das Dach zu reparieren ist, wenn die Sonne scheint . "

Aber auch wenn Sie bereits an Krebs erkrankt , können Sie immer noch diese Strategien anzuwenden, als zusätzliche Therapien , vor allem Vitamin D.

Und denken Sie daran , wenn Sie andere Einblicke in dieses Thema haben, bitte teilen Sie sie in unserem kostenlosen Forum unten. Durch die Teilnahme können Sie dazu beitragen, den Körper des Wissens , die uns helfen wird, alle zu finden Alternativen zu der aktuellen KrankheitsbasiertenParadigma .


Source: See This BEFORE You Get that Mammogram… 


Related Links:

 
----

Olaus Martens: "Tumor verringert durch Behandlung mit MWO"
Von S. Nieduur, Journalist
Für Olaus Martens (64) aus Paasloo gibt es keinen Zweifel: "Die Behandlungen mit dem MWO haben die Metastasen in der Leber verkleinert und meine Krankheit stabilisiert." Ende 2006 begann sie mit Wim Gelderblom von CCG in Zeewolde mit den Behandlungen mit dem Multi Wave Oscillator. Vor einem halben Jahr kaufte Olaus sich selbst einen MWO, damit sie sich selbst, jeden zweiten Tag behandeln kann.
Olaus hatte jahrelang Schmerzen in ihrem Bauch. Vor zehn Jahren gab es eine lebensbedrohliche Situation, weil sie nicht mehr essen konnte. Es wurde beschlossen, an ihr zu operieren, um herauszufinden was die Schmerzen verursachte. Es erwies sich als ein hormoneller Tumor (Karzinoid) im Dünndarm, mit sekundären Tumoren in der Leber. Olaus: "Die Ärzte haben eine Art Bypass gemacht, damit ich wieder essen konnte, die Prognose war, dass ich nicht mehr als 5 Jahre Leben könnte, denn es gibt keine Behandlungen für Karzinoid.
Neben die Behandlungen in den regulären Gesundheitswesen Olaus begann auf der Suche nach Unterstützung in der alternative Schaltung. Im Krankenhaus Erasmus in Rotterdam erhielt sie interne Strahlung mit Luthetium. Viermal jährlich überprüft sie ihren Urin in Zwolle. Olaus ist unter der Kontrolle von einem Magen, Darm und Leber-Spezialisten.
"Einmal im Jahr gehe ich nach Rotterdam für einen Bluttest und um einen Scan durchgeführt zu bekommen. So können die Ärzte und ich ein Auge darauf werfen, wie es mit dem Karzinoid geht. Ich bin kein Hellseher und den Krebs eng überwachen möchten. "
Im Dezember 2006 wurden die Metastasen in der Leber gefunden, etwas erhöht werden. Der Rat war eine Strahlenbehandlung noch einmal zu unterziehen. Bevor die Strahlenbehandlung beginnen würde, machten sie einen Scan im Januar zu sehen, ob die Metastasen noch wuchsen.
Olaus: "In dieser Zeit ging ich zu Gelderblom, so genannte Alternative, und ich kam in Kontakt mit der MWO. Ich sagte Wim, dass im Januar würde ich einen Scan und bevor ich den Scan habe ich 6 Behandlungen mit dem Multiwave bekam. ... Das Ergebnis der Untersuchung war erstaunlich. Die Tumore in meiner Leber war kleiner geworden. Dies war der deutlichste Beweis, ich könnte für mich. Nur die Behandlungen mit dem Multiwave war in der Lage, dies zu erreichen gewesen. Die Bestrahlung wurden nicht mehr benötigt. Sowohl mein Spezialist-Krankenhaus in Zwolle als mein Arzt in Rotterdam die Behandlungen mit dem Multiwave und die Ergebnisse in ihre Datei eingefügt. Und natürlich erhielt auch der Schöpfer des MWO, Hessel Hoornveld, eine Kopie der Ergebnisse." Sie ist sehr aktiv und genießt das Leben. Mit ihrem Ehemann hat sie jahrelang eine biologisch-dynamische Landwirtschaft-Gesellschaft hatte. Das Geschäft wurde verkauft und ihren drei Kinder gingen von zuhause weg. Sie lebt jetzt mit ihrem Ehemann im schönen Paasloo, wo sie ein Bed Breakfast Hotel leiten. Sie bieten auch Yoga-Kurse. Wenn Sie Olaus kontaktieren wollen bitte Anruf Telefon Nummer 0561-451, 195.
www.bedandbreakfast.nl

--
Eine besondere Ankündigung 17.09.2007:
"Ein Freund von uns, auch Therapeut, schien im Juli Kehlkopfkrebs zu haben. Optionen für die Behandlung. Operation, Chemotherapie und Bestrahlung. Er wollte das nicht und beschloss, eine Selbstbehandlungs-Therapie mit dem MWO und den Grundsätzen der Hirneise vorzunehmen. Darüber hinaus hatte er starke Rückenschmerzen und 7 Geschwüre. Nach 4 Wochen wurde ein neuer Scan gemacht und der Onkologe rief ihn an um ihm mitzuteilen, dass er nicht zur Operation zu kommen bräuchte, da er vollständig krebsfrei zu sein schien. in der Zwischenzeit waren die Geschwüre geheilt und sein Rücken war wieder stark.
Herzliche Grüße aus Dorst. "

Datum 06.10.09

Bechterew
Mein Sohn hat die Krankheit Morbus Bechterew in einem fortgeschrittenen Stadium. Als ca. 12-13 Jahre alt war, klagte er über Schmerzen. Wir dachten es sei durch das Wachstum und der Arzt war auch nicht besorgt. Er ist jetzt 30 Jahre alt.
Ich hatte nie zuvor von Ankylosierender Spondylitis gehört und hatte nicht einmal gewußt, dass diese Krankheit überhaupt existierte.
Im Laufe der Jahre bekam er mehr und mehr Schmerzen. Der Arzt sagte immer, dass Schwimmen gut für ihn sei. Unzählige Male gingen wir zum Arzt der aber nichts herausfand, anstelle davon verschrieb er viele starke Schmerzmittel. Nur im Jahr 1999 wurde er für 1 Röntgenaufnahme zum Krankenhaus überwiesen. Es war nichts zu sehen, also war es nichts. Der Schmerz hielt ihn ab, zur Schule zu gehen und löste seine Kündigung aus, als er einen Job hatte. Sozialversicherung und Sozialleistungen im Krankenhaus verschmolzen, sie konnten nichts tun ohne eine Überweisung vom Arzt, die Versicherungsgesellschaft konnte nichts entschädigen, all dies weil die Krankheit keinen Namen hatte. Eines seiner Beine war um die Hälfte dünner als das Andere und er ging auf Krücken. Es war Oktober 2004 und wir waren verzweifelt. Wir dachten an Rheuma, über Spondilitis aber hatten wir immer noch nichts gehört. Mein Sohn wog ca. 49 kg und konnte nicht mehr gehen. Alle Ärzte, die ihn untersucht hatten konnten ihm nicht helfen, bis ich zu einem anderen Arzt mit ihm ging. Er fragte sofort, wie es möglich sein konnte, dass es soweit gekommen ist. Er war für 3 Wochen im Krankenhaus und danach für 6 Wochen in einer Rehabilitations-Klinik. Er nutzt Enbrel und viele Entzündungsprodukte. Es geht ihm jetzt besser, ich bin froh, dass Enbrel ihm anfängt zu helfen. Aber Arbeit ist nichts mehr für ihn. Immer müde, mit viel Erbrechen und Kopfschmerzen. Als wir soweit waren, begannen wir mit der Suche nach zusätzlicher Unterstützung zur Verbesserung der Kopfschmerzen, des Erbrechens und Energiemangels (immer müde). Nach allem, was wir ausprobiert haben und ein strenger Enbrel-Zeitplan, Ergänzungen und der MWO. MWO ist sehr wichtig für ihn, weil es alle guten Eigenschaften der anderen Behandlungen stimuliert. Dies stellt ein Gleichgewicht in seinem Energieprozess dar und wirkt daher eindeutig auf seine emotionale Erfahrung. Wir sind sehr zufrieden. Er kann wieder gehen und lacht auch wieder. Keine Schmerzmittel mehr.
Was machen wir jetzt, da er sich besser fühlt:
1. 2 x pro woche 25mg Enbrel manchmal genüt 1 X pro Woche.
2. 1 x pro Woche in den Multi Wave Oscillator mit Licht an verschiedenen Stellen, wo die Wirbelsäule deformiert ist. (nach einer intensiven Phase von 2 x pro Woche). Sobald er dies genommen hat, steigt seine Energie deutlich an.
3. Jeden Tag zusätzliche Ergänzungen:
1000mg Vitamin C ester,
Schussler Salze, 4 Tabletten täglich der Nummern 4, 7, 10, 11, 17, 21, 22.
DNH Multiplant Rheuma 2 Tabletten pro Tag.
Vitamin B12 1000mcg 1 Tablette pro Tag.
Vitamin D3 5mcgn 1 Tablette pro Tag.

Jeden Tag gesund frisches Obst und Gemüse und wenig Stärke. Eine vegetarische Ernährung mit Seitan (ein pflanzliches Eiweiß-Produkt mit wenigen Kohlenhydraten).
Wenig oder kein Zucker (wovon wir entdeckt haben, dass es Kopfschmerzen und Übelkeit verursacht).
Verwendung von guten Ölen wie Kokovita zum Braten und ungeheizte Öle wie Evening Primrose und Borago Öl (Borretsch) in Salaten. (Omega 3.6.9.)
Für seinen Widerstand wichtig sind Vitamin D3 und Vitamin C, da sein Widerstand durch Enbrel verringert wird. Vitamin A ist auch wichtig, aber dies ist bereits reichlich in der Nahrung.
Er trainiert dreimal pro Woche mit einem Physiotherapeuten, um stark zu bleiben und Schwimmen ist auch sehr gut für ihn.
Das medizinische Disziplinargericht hat seinem Hausarzt eine allgemeine Warnung ausgesprochen.
Sie finden mehr unter: http://www.tuchtcollege-gezondheidszorg.nl/images/2008.44.ehv.pdf
Gita,
Seine Mutter.